Herzlich willkommen im Sanitätshaus Fehske!

Seit August 2019 freuen wir uns, Sie im Sanitätshaus Fehske begrüßen dürfen! Im Herzen der Hagener Innenstadt direkt neben der Rathaus-Apotheke, internationalen Apotheke Dr. Fehske sind wir kompetent, schnell und gastfreundlich für Sie da! Uns liegt am Herzen, dass Sie idealerweise mit nur einem Besuch sowohl gut beraten als auch optimal versorgt nach Hause gehen können. Die fachlichen Qualifikationen des gesamten Teams wie auch unser großes Warensortiment helfen uns, dieses Ziel der bestmöglichen Unterstützung für Sie zu erreichen.



Das Team des
Sanitätshaus Fehske
freut sich auf Sie!

Kompetent, schnell, gastfreundlich!

Unsere Leistungen

 

Durch unsere fachliche Qualifikation und unser umfassendes Warensortiment ist es uns möglich, den Großteil der Versorgungen ohne Verzögerung bei Ihrem ersten Besuch direkt erledigen zu können.

GUT ZU WISSEN

In großer Auwahl von ausgewählten Herstellern sofort verfügbar

Bandagen werden zur Behandlung von Reizzuständen, Schwellungen, bei Instabilitätszuständen der Gelenke, Bänderschwächen oder Gelenkentzündungen oder zur Rehabilitation eingesetzt.

Bandagen stützen, entlasten, aktivieren und wärmen Gelenke und Gewebe. Voraussetzung für die optimale Wirksamkeit sind die richtige Passform und der perfekte Sitz der richtigen Bandage.

  • Breite Palette an Herstellern wie Bauerfeind, Medi, Sportlastic, Juzo, Thuase, Ofa Bamberg, Bort und viele mehr

  • Hautfreundliche, atmungsaktive Materialien

  • Wirken massierend auf die Haut

  • Regen Durchblutung und damit verbunden den Stoffwechsel an und fördern damit den Ödemabbau und die Heilung

GUT ZU WISSEN

Schnelle Versorgung durch Fachpersonal und große Auswahl an Orthesen auf Lager

Orthesen sind von außen auf den Rumpf oder die Arme/Beine einwirkende Hilfsmittel aus teilelastischen und starren Materialien, die stabilisieren, entlasten, fixieren und korrigieren.

Sie können ein Körperteil ruhiggestellen oder den Bewegungs­umfang eines Gelenkes eingeschränken. So können verletzte Strukturen geschont und durch die Führung von außen entlastet werden. Häufig kann eine Orthese einen Gipsverband ersetzen.

Aufgrund unserer großen Auswahl an vorgefertigten Orthesen und unseres qualifizierten Fachpersonals vor Ort können wir bei akuten Verletzungen umgehend versorgen bei Krankheits­bildern wie:

  • diversen Rupturen (Risse) und Frakturen (Brüche)

  • Osteoporose und Bandscheibenvorfälle

  • Spinalkanalstenosen (Einengungen des Wirbelkanals)

  • Instabilitäten aufgrund von Arthrose oder Rheuma

GUT ZU WISSEN

Wir versorgen auch die jüngsten Patienten mit Bandagen und Orthesen.

GUT ZU WISSEN

Rundgestrickte Strümpfe bei Durchblutungsstörungen, flachgestrickte Strümpfe bei Ödemerkrankungen

Es gibt viele medizinische Gründe für das Tragen von Kompressionsstrümpfen:

Rundgestrickte Kompressionstrümpfe sind für die Therapie phlebologischer Erkrankungen (Durchblutungsstörungen, Varikosis („Krampfadern“, auch in der Schwangerschaft), chronisch venöse Insuffizienz und Thrombose) geeignet.

Flachgestrickte Kompressionstrümpfe sind zur Therapie von lymphologischen Erkrankungen (Lymphödem, Lipödem, Phlebo-Lymphödem und Lipo-Lymphödem) geeignet.

  • Anmessung in den meisten Fällen ohne Termin möglich

  • große Auswahl an Herstellern (u.a. Juzo, Sigvaris, Ofa Bamberg, Bauerfeind), Materialien und Farben, daher in vielen Fällen Versorgung direkt beim Anmessen möglich

  • Kompressionsstrümpfe sollten am entstauten Bein gemessen werden (in der Regel morgens bald nach dem Aufstehen), um eine optimale Passform und Wirksamkeit zu gewährleisten

GUT ZU WISSEN

Fertigung in der Regel innerhalb einer Woche // in eigener Werkstatt hergestellt

Einlagen unterstützen und entlasten die Füße und korrigieren Fehlstellungen. Mithilfe eines Fuß-Scans können wir Einlagen individuell für Sie in unserer Werkstatt anfertigen. Die Einlagen können in der Regel innerhalb einer Woche fertiggestellt werden.

Wir bieten Einlagen für alle Lebensbereiche wie Sport, Alltag oder Business an. Typische Krankheitsbilder, die mit Einlagen behandelt werden können, sind:

  • Knick-Senkfuß

  • Fersensporn

  • Spreizfuß

  • Hallux-Valgus

GUT ZU WISSEN

Alltagshilfsmittel, sprich Hilfsmittel für alle Alltagsbereiche wie Essen und Trinken, Haushalt, An- und Auskleiden, Greifhilfen und Vieles mehr finden Sie bei uns in großer Auswahl.

GUT ZU WISSEN

Aufgrund von Gangunsicherheit, Schwindel oder Gelenkbeschwerden fällt das Laufen manchmal schwer. Zur Unterstützen haben wir Gehstöcke und Rollatoren in großer Auswahl.

GUT ZU WISSEN

Zur Unterstützung der körperlichen Fitness oder körperlichem Aufbau nach Verletzungen bieten wir verschiedene Trainingshilfsmittel wie Handtrainingsbälle, Thera-Bänder und Einiges mehr an. Zur Regeneration und Entspannung haben wir eine große Auswahl an Faszienrollen, Igelbällen und Wärmekissen.

GUT ZU WISSEN

Schwere Beine können doch langes Stehen oder Sitzen bei der Arbeit oder auf Reisen auftreten. Stützstrümpfe unterstützen die Beine durch eine leichte Kompression und können dadurch Ermüdung vorbeugen. Wir bieten hochwertige Stützstrümpfe eines Kompressionsstrumpfherstellers in großer Farb- und Materialauswahl an

GUT ZU WISSEN

Für Diabetiker ist es aufgrund von häufig auftretenden Durchblutungsstörungen und Polyneuropathie besonders wichtig, Verletzungen an den Füßen zu vermeiden. Diabetikersocken zeichnen sich besonders dadurch aus, dass sie kein einschneidendes Gummiband im Schaft haben, das die Durchblutung im unteren Wadenbereich behindert und einen gleichmäßiger Abschluss im Zehenbereich durch handverkettelte Spitze besitzen. Diese erhalten Sie in großer Auswahl bei uns.

Hersteller:

Ihle

× SCHLIESSEN

GUT ZU WISSEN

Fußschutzartikel verhindern reibungsbedingte Schmerzen und können Zehenfehlstellungen korrigieren. Wir haben eine große Auswahl Fußschutzartikeln für Sie auf Lager

Hersteller:

Bort

× SCHLIESSEN

GUT ZU WISSEN

Patienten, die mit einer Pflegestufe eingestuft sind haben Anspruch auf zum Verbrauch bestimmte Pflegehilfsmittel in Höhe von maximal 60€ im Monat. Dies beinhaltet Artikel wie Desinfektionsmittel, Handschuhe, Mundschutz und Einiges mehr. Wir beraten Sie gerne dazu

GUT ZU WISSEN

Patienten, die mit einer Pflegestufe eingestuft sind haben Anspruch auf zum Verbrauch bestimmte Pflegehilfsmittel in Höhe von maximal 60€ im Monat. Dies beinhaltet Artikel wie Desinfektionsmittel, Handschuhe, Mundschutz und Einiges mehr. Wir beraten Sie gerne dazu