Herzlich willkommen im Sanitätshaus Fehske!

Seit August 2019 freuen wir uns, Sie im Sanitätshaus Fehske begrüßen dürfen! Im Herzen der Hagener Innenstadt direkt neben der Rathaus-Apotheke, internationalen Apotheke Dr. Fehske sind wir kompetent, schnell und gastfreundlich für Sie da! Uns liegt am Herzen, dass Sie idealerweise mit nur einem Besuch sowohl gut beraten als auch optimal versorgt nach Hause gehen können. Die fachlichen Qualifikationen des gesamten Teams wie auch unser großes Warensortiment helfen uns, dieses Ziel der bestmöglichen Unterstützung für Sie zu erreichen.



Gemeinsam...

... tanzten das Sanitätshaus Fehske sowie die Rathaus-Apotheke Dr. Fehske die Jerusalema Challenge! Auch wir möchten in dieser besonderen Zeit einen Gruß an unsere Gäste schicken und begrüßen das neue Jahr tanzend und mit Zuversicht.

Dem schon so lange stressigen Alltag entfliehen wir dabei für einen Moment und feiern damit auch unser großartiges Team! Mit unserem Tanz möchten wir auch Euch ein Lächeln ins Gesicht zaubern.

Das Team des
Sanitätshaus Fehske
freut sich auf Sie!

Kompetent, schnell, gastfreundlich!

Unsere Leistungen

 

Durch unsere fachliche Qualifikation und unser umfassendes Warensortiment ist es uns möglich, den Großteil der Versorgungen ohne Verzögerung bei Ihrem ersten Besuch direkt erledigen zu können.

GUT ZU WISSEN

Halten und helfen allen, die in Bewegung bleiben wollen – unsere Bandagen

Bandagen werden zur Behandlung von Reizzuständen, Schwellungen, bei Instabilitätszuständen der Gelenke, Bänderschwächen oder Gelenkentzündungen oder zur Rehabilitation eingesetzt.

Wir führen Bandagen von einer breite Palette an Herstellern, u.a. von Juzo, Bauerfeind, Bort, Medi, Sporlastic, Thuasne und Ofa Bamberg.

Bandagen stützen, entlasten, aktivieren und wärmen Gelenke und Gewebe. Egal, ob Sie eine Bandage aus therapeutischen Gründen tragen, oder sie zur Vorbeugung im Sport einsetzen: Voraussetzung für die optimale Wirksamkeit sind die richtige Passform und der perfekte Sitz der richtigen Bandage.

Wir bieten Ihnen eine Palette von Bandagen, bei denen wir darauf achten, dass sie aus hautfreundlichen, atmungsaktiven Materialien hergestellt wurden. Bei Bewegung wirken sie massierend auf die Haut und haben durch das Gestrick eine Kompression, welche die Durchblutung und damit verbunden den Stoffwechsel anregen.

Sprechen Sie uns einfach an - unsere speziell ausgebildeten Mitarbeiter helfen Ihnen gern bei der Auswahl der für Sie optimalen Bandage!

× SCHLIESSEN

GUT ZU WISSEN

Sitzen perfekt, sehen gut aus, wirken wohltuend – unsere Kompressionsstrümpfe

Sie finden bei uns Kompressionsstrümpfe u.a. von den Herstellern – und zum Anmessen können Sie in der Regel ohne Termin einfach spontan zu uns kommen. In bestimmten Fällen übernehmen Krankenkassen sogar die Kosten für einen Hausbesuch zum Anmessen, sprechen Sie uns gern auch darauf an!

Es gibt übrigens viele medizinische Gründe für das Tragen von Kompressionsstrümpfen:

Rundgestrickte Kompressionstrümpfe („Rundstrick“) sind für die Therapie phlebologischer Erkrankungen (Durchblutungsstörungen, Varikosis („Krampfadern“, auch in der Schwangerschaft), chronisch venöse Insuffizienz und Thrombose) geeignet. Rundgestrickte Strümpfe haben ein recht feines Maschenbild und sind nahtlos verarbeitet.

Flachgestrickte Kompressionstrümpfe („Flachstrick“) sind zur Therapie von lymphologischen Erkrankungen (Lympödem, Lipödem, Phlebo-Lymphödem und Lipo-Lymphödem) geeignet.

Ödeme sind sichtbare und tastbare Schwellungen, die durch unterschiedliche Erkrankungen, nach Operationen oder Verletzungen auftreten können. Ein Ödem entsteht durch eine vermehrte Ansammlung von Flüssigkeit oder Fettzellen im Gewebe. Flüssigkeit staut sich und kann nicht mehr vollständig abtransportiert werden.

Flachgestricke Strümpfe haben ein gröberes Maschenbild, sind mit Naht verarbeitet und nach den Körperformen exakt maßgestrickt.

Entscheidend für den Erfolg einer Venentherapie sind jedoch stets die gleichen Faktoren. Das ist zum einen die Qualität der Kompressionsstrümpfe bzw. der Strumpfhose. Doch mindestens genauso wichtig ist der perfekte Sitz und die für Sie persönlich optimale Passform. Daher legen wir viel Wert auf eine persönliche Anpassung der Kompressionsstrümpfe und die individuelle Vermessung ihrer Beine als Grundvoraussetzung für eine passgerechte Versorgung.

Zuletzt ist entscheidend, dass Sie sich mit Ihren Strümpfen wohl fühlen. Denn wer Kompressionsstrümpfe trägt, muss auf modische Akzente nicht verzichten. Es gibt Strümpfe in großer Farbauswahl mit jährlich wechselnden Modefarben, Materialen auch mit Baumwollanteil und verschiedenen Designs (z.B. Juzo „Dip dye“, „Batik“). Daher halten wir eine Bandbreite von Strümpfen hochwertiger Qualität von verschiedenen Herstellern in diversen Modefarben für Sie bereit. Strümpfe der Hersteller Juzo und Sigvaris haben wir stets für Sie lagernd verfügbar, aber auch Strümpfe der Hersteller Medi, Jobst, Ofa Bamberg, Bauerfeind und vielen anderen können wir rasch für Sie besorgen.

Wir beraten Sie gerne über die Form, Qualität und Materialien der für Sie optimalen Strümpfe. Unser speziell ausgebildetes Fachpersonal im Sanitätshaus Fehske bietet Ihnen eine Rundum-Versorgung für Kompressionsstrümpfe in enger Zusammenarbeit mit Ärzten und Therapeuten. Und sollten wir Ihre Strümpfe nicht vorrätig haben, sind wir kurzfristig in der Lage, Ihnen ihre Versorgung zu bestellen!

× SCHLIESSEN

GUT ZU WISSEN

Schnell, schonend und individuell anpassbar – unsere Orthesen

Orthesen sind von außen auf den Rumpf oder die Arme/Beinen einwirkende Hilfsmittel aus teilelastischen und starren Materialien, die stabilisieren, entlasten, fixieren und korrigieren.

Im Gegensatz zu Bandagen enthalten sie starre Elemente und teilweise einstellbare Gelenke. Dadurch kann ein Körperteil ruhiggestellt oder der Bewegungsumfang eines Gelenkes eingeschränkt werden. So können verletzte Strukturen geschont und durch die Führung von außen entlastet werden.

Häufig verschaffen Orthesen ihren Trägern eine deutliche Schmerzlinderung. Sie können bei körperlichen Fehlstellungen genauso eingesetzt werden wie zur Therapie von Sportverletzungen. Hier können sie häufig als Ersatz für einen starren Gipsverband eingesetzt werden. Dabei sind sie nicht nur einfacher anzulegen als ein Gipsverband - durch die Möglichkeit für erste leichte Bewegungen verläuft der Heilungsprozess oft schonender und schneller als mit einem Gips.

Im Bereich der Orthesen gab es in den letzten Jahren so etwas wie eine kleine Revolution: Früher mussten fast alle Orthesen einzeln als Maßanfertigungen hergestellt werden, auf die man daher oft lange warten musste und die aufwendig und teuer waren. Durch moderne Materialien und innovative Firmen (viele davon aus Deutschland!) gibt es seit kurzem eine ständig wachsende Anzahl sogenannter „vorgefertigter Orthesen“, die von Orthopädie¬technikern zum Teil in wenigen Minuten angepasst werden können. So können z. B. Bänderrisse und Brüche (auch z. B. der Wirbelknochen, bei Osteoporose) viel schneller versorgt werden, zum Teil kann sogar ganz auf das früher übliche Eingipsen verzichtet werden, mit der die Wartezeit bis zur Fertigstellung einer Orthese überbrückt werden sollte.

Wir haben uns unter anderem auf diese moderne Art der Orthesenversorgung spezialisiert in Bereichen typischer Krankheitsbilder, die mit vorgefertigten Orthesen rasch versorgt werden können. Dazu gehören diverse Rupturen (Risse) und Frakturen (Brüche), sowie Osteoporose, Bandscheibenvorfälle, Spinalkanalstenosen (Einengungen des Wirbelkanals), Instabilitäten aufgrund von Arthrose oder Rheuma, Ruhigstellung von Gelenken z.B. bei Karpaltunnelsyndrom und Überlastungsschäden, oder die stufenweise Wiederherstellung der Bewegungsfähigkeit nach Operationen am Knie.

Lassen Sie sich die verschiedenen Optionen an Orthesen von unseren speziell dafür ausgebildeten Mitarbeitern zeigen. In vielen Fällen können Sie das Sanitätshaus direkt mit einer passenden und optimal auf Sie angepassten Orthese direkt wieder verlassen!

× SCHLIESSEN

GUT ZU WISSEN

Für Ihren Anspruch: sprechen Sie uns an. – Bei Pflegehilfsmitteln helfen wir gerne!

Jeder, der in Deutschland einen Pflegegrad hat, kann pro Monat Pflegehilfsmittel zum Verbrauch im Wert von bis zu 40 € kostenlos erhalten! Zum Beispiel bei uns im Sanitätshaus – oder von unseren Boten im Elektrofahrzeug nach Hause gebracht. Wie beraten Sie gern dazu

Pflegehilfsmittel sind Produkte und Geräte, die zur Erleichterung der häuslichen Pflege oder zur Linderung der Beschwerden der Pflegebedürftigen beitragen oder den Pflegebedürftigen eine selbstständigere Lebensführung ermöglichen.

Pflegebedürftige haben üblicherweise Anspruch auf eine Versorgung mit Pflegehilfsmitteln im Rahmen der Pflegeversicherung. Dabei wird unterschieden zwischen technischen Pflegehilfsmitteln wie beispielsweise einem Pflegebett, Lagerungshilfen oder einem Notrufsystem und zum Verbrauch bestimmten Pflegehilfsmitteln wie etwa Einmalhandschuhen oder Betteinlagen.

× SCHLIESSEN

Claudia Fehske

Claudia Fehske / Orthopädie-Mechanikerin & Bandagistin

Die Ausbildung zur Orthopädietechnikerin (damalige Bezeichnung: Orthopädiemechanikerin und Bandagistin, heute Orthopädietechnik-Mechanikerin) machte Claudia Fehske von 2009 bis 2013 in Bad Rappenau. Danach folgten Arbeitsstellen bei verschiedenen Sanitätshäusern in Stuttgart, Münster, Telgte, Greven und Dortmund, mit verschiedenen Schwerpunkten und Verantwortungsbereichen bis hin zu zwei Filialleitungen. Seit dem 01.08.2019 hat Claudia Fehske die fachliche Leitung des Sanitätshaus Fehske mit den Fachgebieten Kompressionsstrümpfe (phlebologisch und lymphologisch), Bandagen, Orthesen, Pflegehilfsmittel, Gehhilfen und Rollatoren übernommen.